Link verschicken   Drucken
 

Ablauf und Kosten

In der Regel findet die Therapie einmal pro Woche für 50 Minuten statt. Die Kosten übernimmt die Krankenkasse bei gesetzlich versicherten Personen, nachdem man einen Antrag auf Psychotherapie gestellt hat. Diesem Antrag gehen zwei bis drei Sprechstundentermine und zwei bis vier probatorische Sitzungen voraus.

 

Bei privat versicherten Personen stellen wir eine Rechnung ab dem ersten Kontakt und der Versicherte oder die Versicherte klärt mit seiner oder ihrer Versicherung, was er oder sie erstattet bekommt. Meist braucht es noch ein Schreiben von der jeweiligen Psychotherapeutin. Wir helfen Ihnen gerne beim Antrag. Wir raten Ihnen in jedem Fall, sich frühzeitig, mit ihrer Versicherung auseinander zu setzen.